Behandlung der Weitsichtigkeit

Für die Weitsichtigkeit (Ameropie) ist in vielen Fällen nicht unbedingt eine Korrektur notwendig. Wenn sie nur sehr schwach ausgeprägt ist, dann kann die Linse des Auges durch Akkommodation die Ameropie ausgleichen. Daher bemerken viele Menschen nicht einmal, dass sie weitsichtig sind und kommen durchs Leben, ohne sich jemals die Frage nach der Behandlung der Weitsichtigkeit gestellt zu haben. Was einen nicht stört, muss nicht behoben werden.
Wenn man allerdings stärker hypermetrop ist, kann die Behandlung der Weitsichtigkeit manchmal unbedingt erforderlich sein - nicht nur zur Verbesserung der Sehschärfe, sondern auch zur Vorbeugung von Schielen und Grünem Star.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten zur Behandlung der Weitsichtigkeit. Diese sind das Tragen einer Brille, das Tragen von Kontaktlinsen und eine Laseroperation aus dem Gebietsfeld der refraktiven Chirurgie.

Weitsichtigkeit Weitere Formen der Fehlsichtigkeit Kurzsichtigkeit Stabsichtigkeit Alterssichtigkeit Farbfehlsichtigkeit Behandlung der Weitsichtigkeit Brille Kontaktlinsen Augenlaser Vorzüge Laserkorrektur Datenschutzerkl√§rung

Die Brille ist wohl das klassischste Mittel zur Behandlung der Weitsichtigkeit und anderer Ametropien. Im Grunde ist das Prinzip ganz einfach: Glas oder Kunststoff werden zu optischen Linsen geformt und in eine Fassung gebracht, welche vor dem Auge platziert wird und das Licht auf die Art und Weise bricht, dass die Lichtstrahlen optimal in das Auge einfallen um bei entsprechender Akkommodation ein scharfes Bild auf der Netzhaut zu erzeugen.

Kontaktlinsen sind kleine, flexible Kunststofflinsen, die auf dem Auge getragen werden. Dabei haben sie tatsächlich keinen direkten Kontakt zum Auge, sondern schwimmen auf einem dünnen Tränenfilm. Da sie für optimale Brechkraft durch die unmittelbare Nähe zum optischen Apparat des Auges nur einen Bruchteil der Dicke einer Brille benötigen und für andere Menschen praktisch nicht wahrnehmbar sind, sind Kontaktlinsen eine beliebte Behandlung der Weitsichtigkeit, wenn es auch um kosmetische Aspekte geht.
Eine Augenoperation ist eine permanente Möglichkeit für die Behandlung der Weitsichtigkeit. Allerdings ist ein chirurgischer Eingriff immer risikobehaftet und muss gut durchdacht werden, bevor man sich dazu entscheidet.

Eine sehr erfolgreiche Behandlungsmethode zur Korrektur der Weitsichtigkeit ist die Femto-LASIK. Diese Form der Augenlaser-Behandlung ist die derzeit modernste und präziseste Methode, um das Augengewebe so zu modellieren, dass eine Normalsichtigkeit hergestellt wird. Führende Augenlaser-Kliniken wie Optegra informieren im Internet über die Behandlung der Weitsichtigkeit mit Femto-Lasik ausführlich.
Die folgenden Artikel gehen genauer auf die Vor- und Nachteile von verschiedenen Möglichkeiten der Behandlung der Weitsichtigkeit ein.


Impressum